UN-Klimakonferenzen

Weltweite Klimapolitik – was wurde besprochen und was wurde davon mittlerweile umgesetzt?
Um dir einen groben Überblick zu verschaffen, haben wir dir hier die UN-Klimakonferenzen der letzten 10 Jahre zusammengefasst. Hier erfährst du, was im Vorfeld los war, wer teilgenommen hat, was besprochen, letztlich umgesetzt wurde…

Von Marjana Beusterien • 13.05.2020

Wer, Was, wann und wieso...

Seit 1992 gibt es jährlich gegen Ende des Jahres eine UN-Klimakonferenz, bei der mehr als 20.000 Menschen aus verschiedenen Bereichen teilnehmen. Neben den Regierungsvertretern der 197 Vertragsstaaten (Stand 2019) kommen Beobachter verschiedener Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), Wirtschaftslobbyisten u.a. die Handelskammer ICC (BINGOs),  Abgesandte von Gewerkschaften (TUNGOs), Umweltorganisationen (ENGOs) und Jugendbewegungen (YOUNGOs) dazu. Aus Deutschland nehmen zum Beispiel, neben der Regierung, noch Vertreter von Landwirtschaftskammern, “Brot für die Welt”, Greenpeace und WWF teil. Die UN-Klimakonferenz besteht aus diversen Nebenveranstaltungen (“side events”),  wo sich verschiedene Gruppen unterschiedlichen Problemen annehmen, Themen diskutieren und nach Lösungen suchen. Die Entscheidungskompetenz haben jedoch nur die Vertragsstaaten und deren Regierung. Unterstützung bekommen die Teilnehmer dabei durch zwei Institutionen: den Weltklimarat (IPCC) und das UN-Klimasekretariat (UNFCCC).

Die Klimakonferenzen zwischen 2019 und 2009

Die Klimakonferenzen
zwischen 2019 und 2009

Quellen

Einleitung: Greenpeace (o.J.): “Internationale Klimakonferenzen” auf greenpeace.de
Alle: BMU (2019): “Etappen des Klimaverhandlungsprozesses: Ergebnisse der UN-Klimakonferenzen” auf bmu.de
Alle Zusatzquellen zu spezifischen Inhalten findest du hier. Geordnet nach Jahr und Abschnitt.

2019
BR24 (2019): Klimakonferenz in Madrid: Was beschlossen wurde und was nicht auf br.de

2018
Sonstiges: 
dpa (2018): Trump: Es gibt den Klimawandel auf badische-zeitung.de

2017
Ausgangslage:
Weltorganisation für Meteorologie: The State of Greenhouse Gases in the Atmosphere Based on Global Observations through 2016. (PDF) In: GREENHOUSE GAS BULLETIN No. 13 |. WMO, 30. Oktober 2017
Bisher umgesetzt:
Zeit Online (2020): “Abholzung im Amazonasgebiet steigt um 85Prozent” auf zeit.de
Sonstiges:
Jugendprogramm: BMU (2017): “Unser Klima! Unsere Zukunft!” auf bmu.de

2016 
Inhalt und Zitate:
DGVN (2016): Marrakech UN-Klimakonferenz im Schatten der US-Präsidentschaftswahl auf dgvn.de
Bisher umgesetzt:
NABU (o.J.): Alle Ziele stehen auf Kohelausstieg – Politik hinkt hinterher auf nabu.de
overshootday (o.J.): Pressemitteilung 2019 auf overshootday.com

2015
Aktuelles:
Germanwatch (o.J.): “Der Klimaschutzplan 2050 der deutschen Zivilgesellschaft” auf germanwatch.de

2014
Ergebnisse:
BMU (2014): Klimakonferenz COP 20 (Hintergrundpapier) auf bmu.de (PDF)

2013
Ergebnisse:
WWF (2013):  Enttäuschendes Ende der Klimakonferenz in Warschau auf wwf.de

2012
Ergebnisse:
FAZ (2012): Mini-Kompromiss beim Weltklimagipfel auf faz.de

2011
Bisher umgesetzt:
GCF (o.J.): Portfolio Dashboard auf greenclimate.fund

2010
Aktuelles:
Klimaretter (2010): “Dossier COP 16 Klimagipfel in Cancún” auf klimaretter.de
Offizielle Website des REDD+ Programm auf un-redd.org
Projekte des Green Climate Fund auf greenclimate.fund
Sonstiges:
Endres, A. (2010): “Der Krimi von Cancún” auf zeit.de

2009
Inhalt:
Klimaretter (2009): “Dossier COP 15 Klimagipfel in Kopenhagen” auf klimaretter.de