HABITAT DER GEGENWART

Habitat der Gegenwart ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Materialien und meinen Gedanken zum Zustand unserer Erde. Die Leinwände bestehen aus vier großen runden Platten, beklebt mit Plastikmüll, Sand, Pflanzen und Kohle. Was darin zu erkennen ist, kann jedem selbst überlassen bleiben. Für mich jedoch, ist es ein Ausdruck meines Weltschmerzes, den ich auch in den Texten auf der Rückseite der Platten verarbeitet habe.
Mein Projekt ist entstanden im Zusammenhang mit der Arbeit im Künstlerkollektiv “Clique am Bach”. Im Herbst 2019 durfte ich meine Werke im Freiburger Kunstverein zum ersten Mal ausstellen.

Habitat der Gegenwart ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Materialien und meinen Gedanken zum Zustand unserer Erde. Die Leinwände bestehen aus 4 großen runden Platten, beklebt mit Plastikmüll, Sand, Pflanzen und Kohle. Was darin zu erkennen ist, kann jedem selbst überlassen bleiben. Für mich jedoch, ist es ein Ausdruck meines Weltschmerzes, den ich auch in den Texten auf der Rückseite der Platten verarbeitet habe.
Mein Projekt ist entstanden im Zusammenhang mit der Arbeit im Künstlerkollektiv “Clique am Bach”. Im Herbst 2019 durfte ich meine Werke im Freiburger Kunstverein zum ersten Mal ausstellen.

Fakultät

 M+I

Jahr

2019

Fakultät

 M+I

Jahr

2019

“Der Grund warum wir auf der Erde leben ist die Erde selbst. Doch was geschieht mit unserem Lebensraum?

Die Menschheit vergisst, die Menschheit ignoriert. Vergessen bedeutet Zerfall, Ignoranz führt zu Zerstörung.

Vier terrestrische Leinwände demonstrieren: Das Habitat der Gegenwart.”

“Der Grund warum wir auf der Erde leben ist die Erde selbst. Doch was geschieht mit unserem Lebensraum? Die Menschheit vergisst, die Menschheit ignoriert. Vergessen bedeutet Zerfall, Ignoranz führt zu Zerstörung. Vier terrestrische Leinwände demonstrieren: Das Habitat der Gegenwart.”

Projekt: Habitat der Gegenwart
Projekt: Habitat der Gegenwart
Projekt: Habitat der Gegenwart
Projekt: Habitat der Gegenwart

FRAGEN ZUM PROJEKT

Was würdest du anderen raten,
wenn sie ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit realisieren möchten?

Einfach machen! Es kann nicht genug Projekte zu diesem Thema geben! Dabei sich selbst treu bleiben, auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen hören und optimistisch bleiben. Es kann einen schon mal zum Verzweifeln bringen, wenn man sich zu viel damit auseinander setzt.

Weil es für mich ein Herzensthema ist, welches mich und mein Leben stark beeinflusst. Ich möchte meinen Beitrag leisten, die Wichtigkeit des Themas aufrecht zu erhalten und voran zu treiben. In meinem Fall ist das in Form von Kunst, wobei ich hoffe zum Nachdenken anzuregen.

Warum hast du dich dazu entschlossen ein nachhaltiges Projekt/ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit zu machen?

Was hast du für dich aus diesem Projekt mitgenommen?

Bei der Entstehung und Vorbereitung habe ich mich intensiver mit einzelnen Themen beschäftigt, die ich in den Werken verarbeitet habe. Ich habe Das Verständnis für Zusammenhänge und Abläufe auf unserem Planeten verinnerlicht, die mich immer beeinflussen werden. Insofern hat mich die Arbeit und Auseinandersetzung der Natur noch ein Stück näher gebracht, trotz dass ich die meiste Zeit in einem kleinen Zimmer für mich gearbeitet habe.

Weil es für mich ein Herzensthema ist, welches mich und mein Leben stark beeinflusst. Ich möchte meinen Beitrag leisten, die Wichtigkeit des Themas aufrecht zu erhalten und voran zu treiben. In meinem Fall ist das in Form von Kunst, wobei ich hoffe zum Nachdenken anzuregen.

Warum hast du dich dazu entschlossen ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit zu machen?

Was hast du für dich aus diesem Projekt mitgenommen?

Bei der Entstehung und Vorbereitung habe ich mich intensiver mit einzelnen Themen beschäftigt, die ich in den Werken verarbeitet habe. Ich habe Das Verständnis für Zusammenhänge und Abläufe auf unserem Planeten verinnerlicht, die mich immer beeinflussen werden. Insofern hat mich die Arbeit und Auseinandersetzung der Natur noch ein Stück näher gebracht, trotz dass ich die meiste Zeit in einem kleinen Zimmer für mich gearbeitet habe.

Was würdest du anderen raten,
wenn sie ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit realisieren möchten?

Einfach machen! Es kann nicht genug Projekte zu diesem Thema geben! Dabei sich selbst treu bleiben, auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen hören und optimistisch bleiben. Es kann einen schon mal zum Verzweifeln bringen, wenn man sich zu viel damit auseinander setzt.

Was würdest du jemandem raten, der er ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit realisieren möchten?

Einfach machen! Es kann nicht genug Projekte zu diesem Thema geben! Dabei sich selbst treu bleiben, auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen hören und optimistisch bleiben. Es kann einen schon mal zum Verzweifeln bringen, wenn man sich zu viel damit auseinander setzt.

Warum hast du dich dazu entschlossen ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit zu machen?

Weil es für mich ein Herzensthema ist, welches mich und mein Leben stark beeinflusst. Ich möchte meinen Beitrag leisten, die Wichtigkeit des Themas aufrecht zu erhalten und voran zu treiben. In meinem Fall ist das in Form von Kunst, wobei ich hoffe zum Nachdenken anzuregen.

Was hast du für dich aus diesem Projekt mitgenommen?

Bei der Entstehung und Vorbereitung habe ich mich intensiver mit einzelnen Themen beschäftigt, die ich in den Werken verarbeitet habe. Ich habe Das Verständnis für Zusammenhänge und Abläufe auf unserem Planeten verinnerlicht, die mich immer beeinflussen werden. Insofern hat mich die Arbeit und Auseinandersetzung der Natur noch ein Stück näher gebracht, trotz dass ich die meiste Zeit in einem kleinen Zimmer für mich gearbeitet habe.